Creative Flow

Ich danke dem Himmel, daß ich endlich
im „kreativen Fluß“ angekommen bin.

Schreiben und Malen als Ausdruck des „kreativen Seins“! Viele Jahre mußte ich „perfekt im Außen funktionieren“ – viel Energie verbrauchte ich, um Familie und Beruf und alles drum herum irgendwie in Balance zu halten. Für kreative Momente und den Blick nach Innen war nur wenig Zeit.

Zu wenig für wirkliche Muße oder gar einen „kreativen Flow“. Definitiv aber auch zu wenig, um wirklich in die tiefen Räume des Körpers und der Seele zu kommen, zu meditieren… Irgendwie vermisste ich dies in dieser Zeit sehr. Mittlerweile weiß ich aber genau und fühle dies auch zutiefst in meinem Herzen, daß es nur hier ein wirkliches „Genährtsein“ geben kann, und nur genau hier wahrhafte Glückseligkeit entstehen kann.

Wieviel Fokussierung und Achtsamkeit braucht es, um im Alltag bewußt zu bleiben und um wirklich „bei mir“ zu sein! Als erstes ziele ich nun immer auf meine innere Glückseligkeit und behalte diese auch fest im Focus. Imagination ist dafür ein wunderbarer Katalysator. Meine Kraftbilder beflügeln meine Seele!

Mit Hilfe der göttlichen Gnade genieße ich jetzt bewußt und vollkommen, wo ich im Moment bin. Mein ruhiger Atem formt mein Bewußtsein! Mehr „being“ als „doing“. Ich bin bei mir selbst angekommen! Ich rieche den Duft der Blumen und fühle die Wärme der Sonne und nehme sie ganz auf. Glückseligkeit in jeder Zelle: Béatitude parfaite!

Imagination der Glückseligkeit und die bewusste Fokussierung darauf, waren der Beginn meiner Veränderung! Als hätte ich mich endlich wieder erinnert an die Bedeutung meines Namens „Beate“.

Von hier aus kam ich in meine Strahlkraft und begann, begeistert meine eigene Lebensfreude weiter zu geben: durch mein Sein und durch meine Bilder. Das Malen wurde zur Leidenschaft! Ich empfinde tiefes Glück, wenn Menschen meine Bilder mit dem Herzen sehen und fühlen, sich innerlich öffnen und Freude an ihnen haben! Meine Kraftbilder beflügeln auch Deine Seele!